Klappe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klappe (zu klappen, ursprünglich lautmalerisch „schlagen, pochen, klatschen“) steht für:


im technischen Bereich:


beim Flugzeug:


in der Medizin:

  • Augenklappe, zum Abdecken eines verletzten Auges
  • Herzklappe, dient als Ventil der Pumpfunktion des Herzens
  • Ileozökalklappe, ein Verschluss zwischen Dick- und Dünndarm
  • Klappe in einem Lymphgefäß, dient als Ventil dem Abtransport der Lymphe
  • Venenklappe, dient als Ventil den Rückstrom des venösen Bluts zum Herzen


als Jargon:

  • Kaffeeklappe, einfaches Speiselokal für Arbeiter
  • Klappe (Sex), öffentliche Toilettenanlage, die von homo- und bisexuellen Männern für sexuelle Kontakte aufgesucht wird


Siehe auch:

 Wiktionary: Klappe – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.