Klappensterne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klappensterne
Mediaster aequalis

Mediaster aequalis

Systematik
Stamm: Stachelhäuter (Echinodermata)
Unterstamm: Eleutherozoen (Eleutherozoa)
Klasse: Seesterne (Asteroidea)
Ordnung: Klappensterne
Wissenschaftlicher Name
Valvatida
Perrier, 1884

Die Klappensterne (Valvatida) umfassen 13 sehr unterschiedliche Familien. Zu ihnen gehören sowohl die winzigen, nur wenige Millimeter großen Arten der Gattung Asterina, als auch Thromidia, die eine Spannweite von 75 Zentimeter erreichen können. Fast alle haben fünf Arme, die stets Saugfüßchen und oft auffällige Platten haben.

Systematik[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Svein A. Fosså / Alf Jacob Nilsen: Korallenriff-Aquarium. Band 6, Birgit Schmettkamp Verlag, Bornheim 1998, ISBN 3-928819-18-6.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Valvatida – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien