Klass A 1958/59

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klass A
◄ vorherige Saison 1958/59 nächste ►
Meister: ZSK MO Moskau
• Klass A

Die Saison 1958/59 war die 13. Spielzeit der Klass A als höchste sowjetische Eishockeyspielklasse. Den sowjetischen Meistertitel sicherte sich zum insgesamt siebten Mal der ZSK MO Moskau.

Modus[Bearbeiten]

Die 17 Mannschaften der Klass A wurden vor Saisonbeginn nach der Vorjahresplatzierung in zwei Gruppen eingeteilt, wobei nur die Teilnehmer der ersten Gruppe um die Meisterschaft spielten.

Jeder Teilnehmer spielte in der Hauptrunde drei Mal gegen jeden Gruppengegner, wodurch die Anzahl der Spiele pro Mannschaft 27 respektive 24 betrug. Meister wurde die Mannschaft mit den meisten Punkten. Für einen Sieg erhielt jede Mannschaft zwei Punkte, bei einem Unentschieden gab es einen Punkt und bei einer Niederlage null Punkte.

Tabellen[Bearbeiten]

Die Gruppe 1 spielte die Plätze 1 bis 10 aus, die Gruppe 2 die Plätze 11 bis 17.

Gruppe 1[Bearbeiten]

Klub Sp S U N T GT Punkte
1. ZSK MO Moskau 27 20 4 3 163 49 44
2. Dynamo Moskau 27 18 4 5 105 50 40
3. Krylja Sowetow Moskau 27 18 4 5 107 63 40
4. Lokomotive Moskau 27 12 6 9 93 74 30
5. Spartak Moskau 27 13 4 10 92 102 30
6. SKWO Leningrad 27 7 6 14 62 95 20
7. Chimik Woskressensk 27 8 4 15 59 93 20
8. Traktor Tscheljabinsk 27 8 3 16 78 122 19
9. Torpedo Gorki 27 6 2 19 66 119 14
10. Kirowez Leningrad 27 5 3 19 60 118 13

Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen

Gruppe 2[Bearbeiten]

Klub Sp S U N T GT Punkte
11. SKA MWO Kalinin 24 18 2 4 125 58 38
12. Dynamo Nowosibirsk 24 18 1 5 133 67 37
13. DK im. K.Marxa Elektrostal 24 16 1 7 104 83 33
14. Spartak Swerdlowsk 24 9 3 12 79 77 21
15. LIISchT Leningrad 24 8 0 16 69 111 16
16. SK im. Swerdlowa Perm 24 6 1 17 62 108 13
17. Daugava Riga 24 4 2 18 50 118 10

Beste Torschützen[Bearbeiten]

Abkürzungen: T = Tore, V = Assists, Pkt = Punkte; Fett: Saisonbestwert

Spieler Team Tore
Jakuschew, WiktorWiktor Jakuschew Lokomotive Moskau 21
Loktew, KonstantinKonstantin Loktew ZSK MO Moskau 19
Majorow, BorisBoris Majorow Spartak Moskau 18
Kusin, WalentinWalentin Kusin Dynamo Moskau 18
Petuchow, StanislawStanislaw Petuchow Dynamo Moskau 17
Krawtschenko, JuriJuri Krawtschenko Spartak Moskau 15
Triakin, AlexeiAlexei Triakin Torpedo Gorki 14
Borissow, JuriJuri Borissow Chimik Woskressensk 14
Wolkow, LeonidLeonid Wolkow ZSK MO Moskau 14
Tschistow, WalentinWalentin Tschistow Dynamo Moskau 14

Sowjetischer Meister [1][Bearbeiten]

Meister
Logo von ZSKA Moskau
ZSK MO Moskau

Torhüter: Juri Owtschukow, Nikolai Putschkow

Verteidiger: Wladimir Breschnew, Genrich Sidorenkow, Nikolai Sologubow, Iwan Tregubow, Dmitri Ukolow

Angreifer: Weniamin Alexandrow, Alexander Almetow, Juri Baulin, Wladimir Brunow, Igor Dekonski, Wladimir Jelisarow, Wladimir Kisseljow, Juri Kopylow, Konstantin Loktew, Juri Pantjuchow, Walentin Senjuschkin, Alexander Tscherepanow, Leonid Wolkow

Cheftrainer: Anatoli Tarassow

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. hockeystars.ru, Meistermannschaft

Weblinks[Bearbeiten]