Klein Wittensee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Die Gemeinde Klein Wittensee führt kein Wappen
Klein Wittensee
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Klein Wittensee hervorgehoben
54.3933333333339.730555555555612Koordinaten: 54° 24′ N, 9° 44′ O
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Rendsburg-Eckernförde
Amt: Hüttener Berge
Höhe: 12 m ü. NHN
Fläche: 4,31 km²
Einwohner: 202 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 47 Einwohner je km²
Postleitzahl: 24361
Vorwahl: 04356
Kfz-Kennzeichen: RD, ECK
Gemeindeschlüssel: 01 0 58 088
Adresse der Amtsverwaltung: Mühlenstraße 8
24361 Groß Wittensee
Webpräsenz: www.amt-huettener-berge.de
Bürgermeister: Hans Claus Schnack (KWG)
Lage der Gemeinde Klein Wittensee im Kreis Rendsburg-Eckernförde
Karte

Klein Wittensee (dänisch: Lille Vittesø) ist eine Gemeinde im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein. Der Ortsteil Frenrade liegt im Gemeindegebiet.

Geografie und Verkehr[Bearbeiten]

Bünsdorf liegt am Rand der Hüttener Berge etwa 10 km nordöstlich von Rendsburg am nordöstlichen Ufer des Wittensees an der Bundesstraße 203 von Rendsburg nach Eckernförde. Westlich verläuft die A7/E45 von Rendsburg nach Schleswig.

Politik[Bearbeiten]

Die Wählergemeinschaft KWG hat seit der Kommunalwahl 2008 alle neun Sitze in der Gemeindevertretung.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Die Gemeinde ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt. Der Tourismus bekommt jedoch einen immer höheren Stellenwert.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Klein Wittensee – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistikamt Nord – Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2012 (XLS-Datei) (Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011) (Hilfe dazu)