Klein Wittensee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Die Gemeinde Klein Wittensee führt kein Wappen
Klein Wittensee
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Klein Wittensee hervorgehoben
54.3933333333339.730555555555612Koordinaten: 54° 24′ N, 9° 44′ O
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Rendsburg-Eckernförde
Amt: Hüttener Berge
Höhe: 12 m ü. NHN
Fläche: 4,31 km²
Einwohner: 204 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 47 Einwohner je km²
Postleitzahl: 24361
Vorwahl: 04356
Kfz-Kennzeichen: RD, ECK
Gemeindeschlüssel: 01 0 58 088
Adresse der Amtsverwaltung: Mühlenstraße 8
24361 Groß Wittensee
Webpräsenz: www.amt-huettener-berge.de
Bürgermeister: Hans Claus Schnack (KWG)
Lage der Gemeinde Klein Wittensee im Kreis Rendsburg-Eckernförde
Karte

Klein Wittensee (dänisch: Lille Vittesø) ist eine Gemeinde im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein. Die Ortsteile Frenrade und Sande liegen im Gemeindegebiet.

Geografie und Verkehr[Bearbeiten]

Klein Wittensee liegt am Rand der Hüttener Berge etwa 10 km nordöstlich von Rendsburg am nordöstlichen Ufer des Wittensees in der Nähe der Bundesstraße 203 von Rendsburg nach Eckernförde. Westlich verläuft die A7/E45 von Rendsburg nach Schleswig.

Politik[Bearbeiten]

Die Wählergemeinschaft KWG hat seit der Kommunalwahl 2008 alle neun Sitze in der Gemeindevertretung.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Die Gemeinde ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt. Der Tourismus bekommt jedoch einen immer höheren Stellenwert.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Klein Wittensee – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistikamt Nord – Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2013 (XLSX-Datei) (Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011) (Hilfe dazu)