Klinikum Berlin Mitte – Leben in Bereitschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Klinikum Berlin Mitte)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Klinikum Berlin Mitte – Leben in Bereitschaft
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) 1999–2001
Länge 45 Minuten
Episoden 39 in 3 Staffeln
Genre Drama
Musik Rainer Oleak, Selcuk Torun
Erstausstrahlung 22. Februar 2000 auf ProSieben
Besetzung

siehe Hauptdarsteller

Klinikum Berlin Mitte – Leben in Bereitschaft ist eine deutsche Krankenhausserie, die von der UFA und Novafilm Fernsehproduktion produziert wurde und seit dem 22. Februar 2000 auf ProSieben und später auf Sat.1 ausgestrahlt wurde. Sie ist an die US-amerikanische Fernsehserie Emergency Room – Die Notaufnahme angelehnt. nach nur drei Staffeln wurde sie 2002 eingestellt.

Handlung[Bearbeiten]

Klinikum Berlin Mitte – Leben in Bereitschaft präsentiert die Helden des Klinikalltags. Die jungen Ärzte kämpfen jeden Tag um das Leben der unterschiedlichsten Patienten. Es ist nicht immer leicht, Beruf und Privatleben unter einen Hut zu bringen.

Im Mittelpunkt steht die Notaufnahme des fiktiven Klinikums, in der insbesondere Dr. Claudia Jungblut und Dr. Jens Leyendecker während der gesamten Dauer der Serie als Notärzte im Einsatz sind. Ab der 2. Episode werden sie von Daniel Thies, einem Arzt im Praktikum verstärkt. Nach Ablauf seines Vertrags arbeitete Thies unentgeltlich im Klinkum weiter.

Für den am Ende der ersten Staffel ausscheidenden Dr. Andreas Hauff, der aus privaten Gründen die Kinik verlässt, nachdem seine Frau Susanne erschossen wurde, folgt mit Beginn der 2. Staffel der vorher als Oberarzt im Marienkrankenhaus tätige Dr. Ho-An Lee. Weitere Ärzte sind in der ersten Staffel die Anästhesistin Dr. Barbara Wendland und in der dritten Staffel die Neurologin Dr. Angelika von Thum mit denen Dr. Jens Leyendecker Verhältnisse hatte.

Chefarzt der Kinik ist Prof. Dr. Ulrich Bischoff, der von den Oberärzten Dr. Marcel Plenzdoff und Dr. Julia Ritter unterstützt wird. Diese bekommen in der zweiten Staffel ein gemeinsames Kind. Regelmäßig ist auch der behinderte Krankenhausbote Dieter Bach zu sehen, der von Professor Bischoff in die Klinik geholt wurde.

Die Oberschwester Katharina Schnell scheidet am Ende der ersten Staffel aus und wird durch Ayfer Sükür ersetzt. Von Anfang an wirkte die Krankenschwester Ivonne Hoyer mit, die mit dem iranischen Notarzt Dr. Karim Busch liiert war, bis dieser nach der 17. Episode zürück nach Teheran ging. Bereits während der ersten Staffel arbeitete Busch in einem Krisengebiet, wodurch er durch ein eingeliefertes Erdbebenopfer beeinflusst wurde. Unterstützt werden die Oberschwestern ab der zweiten Staffel auch von der Lernschwester Maria.

Die Patienten wechseln in der Regel. Am Ende der ersten Staffel drohte der Klinik die Schließung der Notaufnahme. Durch die Fusion mit dem Marienkrankenhaus konnte Dr. Bischoff dies verhindern. Dadurch kamen neue Mitarbeiter an das Klinikum Berlin Mitte.

Regisseure[Bearbeiten]

Name Folgen
Ulrich Zrenner 6 Folgen
Udo Witte 4 Folgen
Axel Barth 4 Folgen
Christian Schumacher 2 Folgen
Bernhard Stephan 2 Folgen
Monika Zinnenberg 2 Folgen

Hauptdarsteller[Bearbeiten]

Schauspieler Rollenname Bemerkungen Einstieg Ausstieg
Francis Fulton-Smith Dr. Jens Leyendecker Assistenzarzt Folge 1
Anke Sevenich Dr. Claudia Jungblut Assistenzärztin Folge 1
Thomas Balou Martin Dr. Andreas Hauff Assistenzarzt Folge 1 Folge 13
Rita Lengyel Dr. Barbara Wendland Anästhesistin Folge 1 Folge 13
Lisa Wolf Katharina Schell Oberschwester Folge 1 Folge 13
Dirk Martens Dr. Marcel Plenzdorff Oberarzt Folge 1
Denise Virieux Dr. Julia Ritter Oberärztin Folge 1
Dorkas Kiefer Yvonne Hoyer Oberschwester Folge 1
Peter Ketnath Dr. Daniel Thies Arzt im Praktikum Folge 2
Hans-Martin Stier Prof. Dr. Ulrich Bischoff Klinikchef Folge 1
Maverick Quek Dr. Ho-An Lee Assistenzarzt Folge 14
Boris Aljinovic Dr. Karim Busch Notarzt Folge 1 Folge 17
Michael Schiller Dieter Bach Pfleger Folge 1
Sükriye Dönmez Ayfer Sükür Oberschwester Folge 14
Zora Holt Lernschwester Maria Schwesternschülerin Folge 14
Feo Schenk Angelika von Thum Neurologin Folge 27

Gastdarsteller[Bearbeiten]

Schauspieler Rollenname Auftritt Bemerkungen
Leon Boden Werner Hoffmann Künstler/Claudias Freund in Staffel 3
Judy Winter Renate Leyendecker Jens’ Mutter
Cecilia Kunz Susanne Hauff Andreas’ Frau
Anna Bertheau Luisa Jungblut Claudias Tochter
Jamie Schuricht Anna Hauff Andreas’ Tochter

Episodenliste[Bearbeiten]

Merchandise[Bearbeiten]

  • Staffel 1 – Folgen 1–13, erschienen auf VHS

Weblinks[Bearbeiten]