Knebel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Knebel bezeichnet:

  • Knebel (Mund), einen Gegenstand, der jemandem in den Mund gesteckt wird, um ihn am Schreien zu hindern
  • Knebel (Werkzeug), ein Werkzeug, das zum Festziehen und Lösen von Schrauben und Muttern verwendet wird
  • Sitzknebel – ein an einem Seil oder einer Stange quer angebrachtes Stück Holz, z. B. bei einem Schilift
  • Knebel (Kleidung), einen Verschluss an Kleidungsstücken, bei dem ein Querriegel durch eine Schlaufe gezogen wird
  • eine bestimmte Form der Trense
  • Knebel (Djursland), einen Ort im dänischen Mitteljütland
  • Knebel Bro (Djursland), einen Ort im dänischen Mitteljütland
  • Knebel Vig, eine dänische Meeresbucht der Ostsee, benannt nach dem Ort Knebel
  • Knebel (Technik), ein meist runder Drehgriff für abgeflachte Achsen (Schalter, Gasregler)
  • Knebel (Messerbau), ein zwischen Griff und Klinge montierter Handschutz (v. a. bei Messern mit feststehender Klinge)


Knebel ist der Familienname folgender Personen:

Knebel ist der Name einer Kunstfigur

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.