Knights of Badassdom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel Knights of Badassdom
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2013
Stab
Regie Joe Lynch
Drehbuch Kevin Dreyfuss,
Matt Wall
Produktion Mark Burton,
Matt Wall,
Kevin Dreyfuss
Musik Bear McCreary
Kamera Sam McCurdy
Schnitt Howard E. Smith
Besetzung

Knights of Badassdom ist eine US-amerikanische Horrorkomödie von Regisseur Joe Lynch aus dem Jahr 2013. Drehbeginn war bereits 2010, allerdings verzögerte sich die Postproduktion aufgrund innerer Zerwürfnisse immer wieder. Im Jahr 2013 übernahm Entertainment One die Rechte am Film und zeigte ihn am 25. September 2013 beim Israel’s Science Fiction, Fantasy and Roleplay Festival.[1] Am 21. Januar 2014 startete der Film in den US-amerikanischen Kinos. Am 11. Februar 2014 wurde er zusätzlich als Video-on-Demand veröffentlicht.[2] In Deutschland war nur eine Video-Veröffentlichung im Frühjahr 2014 geplant.[3] Jedoch ist mittlerweile ein Kinostart für den 18. August angekündigt.[4]

Der schlussendlich veröffentlichte Film ist allerdings die Version, die Wade Bradley in der Postproduktion erstellte und nicht diejenige, die Regisseur Joe Lynch ursprünglich plante.[2][5]

Handlung[Bearbeiten]

Auf der LARP-Veranstaltung Fields of Everwar beschwören die Teilnehmer unabsichtlich einen echten Dämon, den sie nun bekämpfen müssen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Release Info. Internet Movie Database. Abgerufen am 25. Februar 2014.
  2. a b R. Lukas: Rollenspieler aufgepasst: „Knights of Badassdom“ rüstet sich zum Release. In: moviejones.de. Abgerufen am 24. Februar 2014.
  3. Philipp Schleinig: Knights of Badassdom endlich mit Starttermin. In: moviepilot.de. Abgerufen am 24. Februar 2014.
  4. http://www.filmstarts.de/kritiken/182828.html
  5. Knights of Badassdom soll endlich veröffentlicht werden. In: schnittberichte.com. Abgerufen am 24. Februar 2014.