Knox-Atoll

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Atoll/Wartung/HoeheFehlt

Knox-Atoll
NASA-Bild des Knox-Atolls, links die Klee-Passage
NASA-Bild des Knox-Atolls, links die Klee-Passage
Gewässer Pazifischer Ozean
Archipel Marshallinseln
Geographische Lage 5° 54′ N, 172° 9′ O5.8933333333333172.15527777778Koordinaten: 5° 54′ N, 172° 9′ O
Knox-Atoll (Marshallinseln)
Knox-Atoll
Anzahl der Inseln 18
Hauptinsel Nadikdik
Landfläche 98 ha
Lagunenfläche 3,42 km²
Einwohner (unbewohnt)

Knox oder Nadikdik ist ein Atoll der Ratak-Kette der Marshallinseln. Das Atoll hat eine Landfläche von 0,98 km², die eine fast versandete Lagune von 3,42 km² umschließt. Das Atoll hat eine Ausdehnung von 11 km Länge mal 2 km Breite.

Die größten Inseln von Knox sind Aelingeo, Nadikdik and Nariktal. Das Atoll ist über die so genannte Klee-Passage, eine flache Sandbank, mit dem südlichen Ende des Nachbaratolls Mili verbunden.

Die auf dem Atoll wachsenden und z. T. angepflanzten Kokospalmen werden von den Bewohnern der Nachbarinseln jährlich für die Produktion von Kopra geerntet.

Weblinks[Bearbeiten]