Koç Üniversitesi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte, Gebäude, Wichtiges

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Koç Üniversitesi
Gründung 1993
Trägerschaft Vehbi Koç Stiftung
Ort Istanbul, Türkei
Rektor Ümran Inan
Studenten 5130
Mitarbeiter 400
Website www.ku.edu.tr

Die Koç Üniversitesi ist eine private Universität in Istanbul, Türkei. Sie wurde 1993 von der Vehbi-Koç-Stiftung gegründet. Das Studium orientiert sich an der amerikanischen Variante des Bachelor/Master-Systems. Die Bachelorstudiengänge sind in der Regel acht Semester und die Masterstudiengänge vier Semester lang. Die offizielle akademische Sprache ist Englisch.

Eingang zum Universitätscampus

Für die Financial Times gehört die Koç Üniversitesi zu den TOP 100 der Business Schools in Europa. In einem Ranking landete die Universität auf dem 73. Platz. Der EMBA-Studiengang errang den 29. Platz.[1]

Fakultäten und akademische Einrichtungen[Bearbeiten]

Die Koç Üniversitesi besteht aus folgenden akademischen Einheiten:

  • Faculty of Administrative Sciences and Economics
  • Faculty of Arts and Science
  • Faculty of Engineering
  • Law School
  • Faculty of Medicine
  • Vocational School of Health Sciences
  • Graduate School of Business
  • Graduate School of Sciences & Engineering
  • Graduate School of Social Sciences and Humanities
  • English Language Center

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Präsidenten[Bearbeiten]

Bekannte Professoren[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Financial Times: European Business School Rankings 2011