Koga (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baga Koga

Gesprochen in

Guinea
Linguistische
Klassifikation

Niger-Kongo

Sprachcodes
ISO 639-3:

bgo

Baga Koga (ISO 639-3: bgo[1]) ist eine westatlantische Sprache, die zwischen den Flüssen Pongo und Konkouré, auf der guineischen Île de Kito gesprochen wird.

Baga Koga ist eines von sieben Baga-Sprachen der Temne-Gruppe und ähnelt der Sprache Landoma (ldm). Viele Baga Koga sprechen heute Französisch, einige können auch Susu als Zweitsprache. Die ethnische Bevölkerung der Baga Koga beträgt aufgrund von Assimilation nur noch 5.000, die Sprache droht daher auszusterben.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. bgo
  2. Ethnologue