Koibatek District

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Koibatek District
Basisdaten
Einwohner
- Bevölkerungsdichte
138.163 Einw. [1]
60 Einw./km²
Fläche 2306 km²
Koordinaten 0° 3′ N, 35° 43′ O0.0535.716666666667Koordinaten: 0° 3′ N, 35° 43′ O
Koibatek District (Kenia)
Koibatek District
Koibatek District
Politik
Provinz Rift Valley

Koibatek District ist ein Distrikt in der kenianischen Provinz Rift Valley. Die Hauptstadt des Distriktes ist Eldama Ravine. Im Distrikt lebten 1999 138.000 Menschen auf 2306 km². 1995 wurde der Koibatek District vom Baringo District abgespalten.[2] Die Menschen im Koibatek District leben hauptsächlich von Landwirtschaft und Viehzucht. Es gibt 211 Vorschulen, 149 Primary Schools, 22 Secondary Schools und fünf weiterführende Schulen. Der Distrikt verfügt über 36 Gesundheitseinrichtungen, davon 13 Apotheken. Die Kindersterblichkeit betrug im Jahr 2001 6,3 %, acht Prozent der Kinder starben vor ihrem 5. Geburtstag.[2]

Gliederung[Bearbeiten]

Der Distrikt teilt sich in Councils und Divisionen auf. Es gibt zwei Wahlbezirke, Mogotio und Eldama Ravine.

Councils
Sitz der Behörde Typ Einwohner
Eldama Ravine Stadt 36.480
Koibatek County 101.683
Gesamt - 138.163
Divisionen
Division Einwohner[3] Fläche in km²[2] Hauptstadt
Eldama Ravine 48.280 478,2 Eldama Ravine
Emining 14.066 401,6 Emening
Esageri 16.530 336,4 Esageri
Kimngorom 3.030 68,7
Kisanana 6.698 236,4 Kisanana
Mogotio 17.930 538,2 Mogotio
Mumberes 20.451 108
Sirwa 4.111 61,2
Torongo 7.067 67,7 Torongo
Gesamt 138.163 2306,4 -

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. statoids.com, abgerufen am 14. Februar 2010.
  2. a b c Distrikt Stratetic Plan der National Coordinating Agency for Population and Development, abgerufen am 14. Februar 2010.
  3. Statistik auf cck.go.ke (PDF) (Version vom 30. Mai 2009 im Internet Archive)