Kolambugan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Kolambugan
Lage von Kolambugan in der Provinz Lanao del Norte
Karte
Basisdaten
Region: Northern Mindanao
Provinz: Lanao del Norte
Barangays: 26
Distrikt: 1. Distrikt von Lanao del Norte
PSGC: 103508000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte:
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 26.445
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 196,5 Einwohner je km²
Fläche: 134,55 km²
Koordinaten: 8° 7′ N, 123° 54′ O8.1144123.8971Koordinaten: 8° 7′ N, 123° 54′ O
Postleitzahl: 9607
Geographische Lage auf den Philippinen
Kolambugan (Philippinen)
Kolambugan
Kolambugan

Kolambugan (Filipino: Bayan ng Kolambugan) ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Lanao del Norte, Verwaltungsregion X, Northern Mindanao. Sie hat 26.445 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010), die in 26 Barangays lebten. Sie wird als Gemeinde der vierten Einkommensklasse auf den Philippinen und als teilweise urbanisiert eingestuft.

Kolambugan liegt an der Küste der Panguil-Bucht, ca. 51 km westlich von Iligan City entfernt und ist über die Küstenstraße erreichbar. Ihre Nachbargemeinden sind Tubod im Westen, Maigo im Osten, Magsaysay im Süden.

Baranggays[Bearbeiten]

  • Austin Heights
  • Baybay
  • Bubong
  • Caromatan
  • Inudaran
  • Kulasihan
  • Libertad
  • Lumbac
  • Manga
  • Matampay
  • Mukas
  • Muntay
  • Pagalungan
  • Palao
  • Pantaon
  • Pantar
  • Poblacion
  • Rebucon
  • Riverside
  • San Roque
  • Santo Niño
  • Simbuco
  • Small Banisilan
  • Sucodan
  • Tabigue
  • Titunod

Weblink[Bearbeiten]