Koltschyno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Koltschyno
(Кольчино)
Wappen fehlt
Koltschyno (Ukraine)
Koltschyno
Koltschyno
Basisdaten
Oblast: Oblast Transkarpatien
Rajon: Rajon Mukatschewe
Höhe: 135 m
Fläche: Angabe fehlt
Einwohner: 4.407 (Dezember 2004)
Postleitzahlen: 89636
Vorwahl: +380 3131
Geographische Lage: 48° 28′ N, 22° 45′ O48.46916666666722.758055555556135Koordinaten: 48° 28′ 9″ N, 22° 45′ 29″ O
KOATUU: 2122755300
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs, 3 Dörfer
Bürgermeister: Jurij Udut
Adresse: вул. Корятовича 13
89636 смт. Кольчино
Statistische Informationen
Koltschyno (Oblast Transkarpatien)
Koltschyno
Koltschyno
i1

Koltschyno (ukrainisch Кольчино; russisch Кольчино/Koltschino, slowakisch Kolčino, ungarisch Kölcsény) ist eine Siedlung städtischen Typs in der westlichen Ukraine (Oblast Transkarpatien, Rajon Mukatschewe) nordöstlich der Stadt Mukatschewe.

Blick in den Ort

Der etwa 4400 Einwohner zählende Ort liegt im Tal der Latoryzja beim Zusammenfluss mit dem Flüsschen Wysnyzja (Визниця) und hat einen Bahnhof an der Bahnstrecke Lwiw–Stryj–Tschop. Seit 1976 ist er eine Siedlung städtischen Typs.

Neben dem eigentlichen Ort gehören auch noch die zur Gemeinde zählenden, aber eigenständigen Orte Schboriwzi (Жборівці), Klenowez (Кленовець) und Konopliwzi (Коноплівці). Der vor dem Zweiten Weltkrieg selbständige, zwischen Klenowez und Koltschyno gelegene Ort Friedrichsdorf (slowakisch Friďešovo, ungarisch Frigyesfalva) wurde nach der Angliederung Transkarpatiens an die Sowjetunion 1945/46 in Kirowo umbenannt und später nach Koltschyno eingemeindet.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Koltschyno – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien