Kommunalwahlen in der Türkei 2004

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 13. Kommunalwahlen der Republik Türkei (türkisch 2004 Türkiye yerel seçimleri) fanden am 28. März 2004 statt. Dabei wurden für fünf Jahre die Bürgermeister, Stadträte und Dorfvorsteher (Muhtar) gewählt.

Ergebnisse nach Provinz. Gelb AKP, rot CHP, purpur MHP, grün DGB (Allianz der DEHAP), blau DSP, pink DYP, die Brauen sind SP, grau Unabhängige.[1]

Ergebnisse[2][Bearbeiten]

Provinzparlamente[Bearbeiten]

Partei Vorsitzender Stimmen Anteil +/– Abgeordnete
Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung Recep Tayyip Erdoğan 13.447.287 41,67 % [3] 2.276
Republikanische Volkspartei Deniz Baykal 5.882.810 18,23 % 7,15 392
Partei der Nationalistischen Bewegung Devlet Bahçeli 3.372.249 10,45 % 6,72 178
Partei des Rechten Weges Mehmet Ağar 3.216.213 9,96 % 3,24 156
Sozialdemokratische Volkspartei Murat Karayalçın 1.662.280 5,15 % [4] 129
Glückseligkeitspartei Recai Kutan 1.297.681 4,02 % [5] 19
Junge Partei Cem Uzan 839.856 2,60 % [6] 4
Mutterlandpartei Nesrin Nas 807.761 2,50 % 12,53 26
Demokratische Linkspartei Bülent Ecevit 683.266 2,11 % 16,58 9
Große Einheitspartei Muhsin Yazıcıoğlu 374.125 1,15 % 0,56 7
Unabhängige 234.443 0,72 % 0,55 9
Partei der Unabhängigen Türkei Haydar Baş 154.495 0,47 % [7] 0
Kommunistische Partei der Türkei Aydemir Güler 85.178 0,26 % [8] 0
Arbeiterpartei Doğu Perinçek 79.774 0,24 % 0,04 0
Partei der Neuen Türkei İsmail Cem 79.584 0,24 % [9] 0
Arbeitspartei Abdullah Levent Tüzel 18.695 0,05 % 0,03 1
Partei der Freiheit und Solidarität Ufuk Uras 12.379 0,03 % 0,80 0
Partei der Nation Aykut Edibali 8.711 0,02 % 0,24 0
Demokratenpartei Yaşar Aydın 7,837 0,02 % 0,11 2
Aydınlık Türkiye Partisi Tuğrul Türkeş 3,872 0,01 % [10] 0
Liberal Demokrat Parti Besim Tibuk 0 0,00 % 0,10 0
GESAMT 32.268.496 100,00 % 3.208

Bürgermeister[Bearbeiten]

Partei Vorsitzender Stimmen Anteil Zahl der Gemeinden
Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung Recep Tayyip Erdoğan 9.674.306 40,18 % 1.750
Republikanische Volkspartei Deniz Baykal 4.988.427 20,72 % 467
Partei der Nationalistischen Bewegung Devlet Bahçeli 2.441.190 10,14 % 247
Partei des Rechten Weges Mehmet Ağar 2.268.599 9,42 % 388
Glückseligkeitspartei Recai Kutan 1.148.920 4,77 % 63
Sozialdemokratische Volkspartei Murat Karayalçın 1.129.049 4,69 % 64
Mutterlandpartei Nesrin Nas 712.439 2,96 % 100
Junge Partei Cem Uzan 581.891 2,41 % 13
Demokratische Linkspartei Bülent Ecevit 468.777 1,94 % 30
Unabhängige 249.422 1,03 % 52
Große Einheitspartei Muhsin Yazıcıoğlu 150.429 0,62 % 10
Partei der Unabhängigen Türkei Haydar Baş 77.146 0,32 % 1
Partei der Neuen Türkei İsmail Cem 53.963 0,22 % 5
Arbeiterpartei Doğu Perinçek 27.475 0,11 % 0
Arbeitspartei Abdullah Levent Tüzel 25.963 0,10 % 0
Partei der Freiheit und Solidarität Ufuk Uras 24.711 0,10 % 2
Kommunistische Partei der Türkei Aydemir Güler 24.321 0,10 % 0
Partei der Nation Aykut Edibali 11.991 0,05 % 0
Partei der Erleuchteten Türkei Tuğrul Türkeş 10.989 0,04 % 0
Demokratenpartei Yaşar Aydın 3.624 0,01 % 1
Liberaldemokratische Partei Besim Tibuk 395 0,00 % 0
GESAMT 24.074.027 100,00 % 3.193

Oberbürgermeister[Bearbeiten]

Partei Stimmen Anteil Gemeinden
Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung 4.822.636 46,06 % 12
Republikanische Volkspartei 2.560.382 24,45 % 2
Sozialdemokratische Volkspartei 769.187 7,34 % 1
Partei des Rechten Weges 565.626 5,40 % 0
Partei der Nationalistischen Bewegung 535.426 5,11 % 0
Glückseligkeitspartei 423.014 4,04 % 0
Junge Partei 317.128 3,02 % 0
Demokratische Linkspartei 237.509 2,26 % 1
Mutterlandpartei 81.141 0,77 % 0
Große Einheitspartei 45.815 0,43 % 0
Partei der Unabhängigen Türkei 28.487 0,27 % 0
Arbeiterpartei 18.802 0,18 % 0
Kommunistische Partei der Türkei 17.965 0,17 % 0
Unabhängige 16.244 0,15 % 0
Partei der Erleuchteten Türkei 11.189 0,10 % 0
Partei der Neuen Türkei 10.667 0,10 % 0
Partei der Nation 6.512 0,06 % 0
Arbeitspartei 1.140 0,01 % 0
Partei der Freiheit und Solidarität 0 0 % 0
Liberaldemokratische Partei 0 % 0 0
Demokratenpartei 0 0 % 0
GESAMT 10.468.870 100,00 % 16

Großstädte[Bearbeiten]

Gewinner Partei
Adana Aytaç Durak Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung
Ankara Melih Gökçek Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung
Antalya Menderes Türel Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung
Bursa Hikmet Şahin Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung
Diyarbakır Osman Baydemir Sozialdemokratische Volkspartei
Erzurum Ahmet Küçükler Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung
Eskişehir Yılmaz Büyükerşen Demokratische Linkspartei
Gaziantep Asım Güzelbey Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung
Istanbul Kadir Topbaş Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung
Izmir Ahmet Piriştina Republikanische Volkspartei
Kayseri Mehmet Özhaseki Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung
Kocaeli İbrahim Karaosmanoğlu Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung
Konya Tahir Akyürek Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung
Mersin Macit Özcan Republikanische Volkspartei
Sakarya Aziz Duran Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung
Samsun Yusuf Ziya Yılmaz Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung

Quellen und Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. http://www.tusiad.us/Content/uploaded/TURKISH-LOCAL-ELECTIONS-OF-MARCH-28--ALI%20CARKOGLU%202-FINALFINAL.PDF
  2. 28 Mart 2004 genel mahalli idareler seçimi seçim sonucu, ysk.gov.tr.
  3. nicht reingekommen
  4. nicht reingekommen
  5. nicht reingekommen
  6. nicht reingekommen
  7. nicht reingekommen
  8. nicht reingekommen
  9. nicht reingekommen
  10. nicht reingekommen