Kompienga-Stausee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kompienga-Stausee
Fischerboote am Kompienga-Stausee
Fischerboote am Kompienga-Stausee
Zuflüsse: Oualé
Abflüsse: Oualé
Größere Städte in der Nähe: Pama
Kompienga-Stausee (Burkina Faso)
Kompienga-Stausee
Koordinaten 11° 8′ 20″ N, 0° 38′ 4″ O11.1388888888890.63444444444444Koordinaten: 11° 8′ 20″ N, 0° 38′ 4″ O
Daten zum Bauwerk
Sperrentyp: Staudamm
Bauzeit: 1985–1988
Daten zum Stausee
Wasseroberfläche 210 km²

Der Kompienga-Stausee liegt am Oualé[1], einem Zufluss des Pendjari im Südosten Burkina Fasos westlich von Pama. Je nach Wasserstand umfasst die Wasserfläche etwa 160–210 km². Ein Wasserkraftwerk am 1985–1988 erbauten Staudamm nahe Tagou dient der Stromgewinnung. Außerdem ist der Stausee wichtig für die lokale Fischereiwirtschaft.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Burkina Faso Atlas. 1998. (3. Auflage) Les editions Jeune Afrique. ISBN 2-86950-305-9

Weblinks[Bearbeiten]

Vögel am Ufer des Kompienga-Stausees