Komplex

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Substantiv Komplex bezeichnet ein geschlossenes Ganzes, dessen Teile vielfältig verknüpft sind.[1]

Speziell bezeichnet Komplex

  • in der Chemie einen Verbund von Teilchen, siehe Komplexchemie
  • in der Mathematik eine algebraische Struktur, siehe Kettenkomplex
  • in der Psychologie nicht bewusste Vorstellungen, die Denken, Handeln, Träume, usw. bestimmen, siehe Komplex (Psychologie)
  • in der Architektur einen Zusammenschluss miteinander verbundener Gebäude oder Räume, siehe Gebäudekomplex
  • in der Medizin eine bestimmte Gruppe von Krankheiten, welche überdurchschnittlich häufig miteinander auftreten, siehe Komplex (Medizin)
  • in der Homöopathie ein Komplexmittel
  • in der biologischen Systematik eine Gruppe von verwandten Arten, siehe Artenkomplex
  • im Sprachgebrauch des Warschauer Pakts ein Waffensystem

Das Adjektiv komplex bezeichnet

Siehe auch:

 Wiktionary: Komplex – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Komplex. Auf: Duden.de. Abgerufen am 12. Mai 2014.
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.