Konan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Stadt Konan in der Präfektur Shiga; zu anderen Bedeutungen des Namens siehe Konan (Begriffsklärung).
Konan-shi
湖南市
Konan (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kinki
Präfektur: Shiga
Koordinaten: 35° 0′ N, 136° 5′ O35.004136111111136.0847Koordinaten: 35° 0′ 15″ N, 136° 5′ 5″ O
Basisdaten
Fläche: 70,49 km²
Einwohner: 54.127
(1. Mai 2014)
Bevölkerungsdichte: 768 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 25211-5
Symbole
Baum: Pinus densiflora f. umbraculifera
Blume: Rhododendron indicum
Vogel: Japanbuschsänger
Rathaus
Adresse: Konan City Hall
1-1 Chūō
Konan-shi
Shiga 520-3288
Webadresse: http://www.city.konan.shiga.jp
Lage Konans in der Präfektur Shiga
Lage Konans in der Präfektur

Konan (jap. 湖南市, -shi, wörtlich: Seesüden) ist eine Stadt in der Präfektur Shiga in Japan, südlich des Biwa-Sees.

Geschichte[Bearbeiten]

Gebäude der alten Poststation

Während der Edo-Zeit war Ishibe eine Poststation (宿場町 Shukuba-machi) der Tōkaidō.

Konan entstand am 1. Oktober 2004 durch den Zusammenschluss der Chō Ishibe (石部町, -chō) und Kōsei (甲西町, -chō) im Kōka-gun.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Jōraku-ji

Verkehr[Bearbeiten]

Bahnhof Ishibe

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Konan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Rathaus von Konan