Konation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Konation (lat.: conatio – das Bemühtsein, Anstrengung) ist eine entscheidungsbezogene Absicht bzw. Intention, aus eigenem Antrieb heraus wollend, die Tendenz habend, eine Handlung vorzunehmen. Neben „konativen“ geistigen Prozessen wird zwischen „kognitiven“ und „affektiven“ Vorgängen unterschieden.[1]

Quellen[Bearbeiten]

  1. PhysOrg.com: Making decisions is the third way we learn, research shows