Konawe Utara (Regierungsbezirk)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kabupaten Konawe Utara
Regierungsbezirk Nordkonawe
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz Sulawesi TenggaraVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz WangguduVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 3775 km²
Einwohner 51.447 (2010)
Dichte 14 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 ID-SG
Webauftritt kpde.sultraprov.go.id/kabKonut.htm (Indonesisch)
Politik
BupatiVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges Drs. H. Aswad Sulaiman, M.SiVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges

-3.4114145122.0199645Koordinaten: 3° 25′ S, 122° 1′ O


Konawe Utara (Deutsch: Nordkonawe) ist ein Regierungsbezirk (Kabupaten) auf der indonesischen Insel Sulawesi. Der Bezirk ist Teil der Provinz Sulawesi Tenggara (Südostsulawesi). Hier leben 51.447 Einwohner (2010).[1]

Geographie[Bearbeiten]

Konawe Utara hat eine Fläche von 3.775,02 km². Hauptstadt ist Wanggudu.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten]

Der Bezirk Konawe Utara setzt sich aus sieben administrativen Distrikten (Kecamatan) und 136 Kelurahan zusammen (Stand 2010):[2]

Distrikt Bevölkerung
Zensus 2010
Sawa 7.105
Lembo 4.344
Lasolo 10.463
Molawe 5.412
Asera 13.745
Langgikima 3.998
Wiwirano 6.466

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Biro Pusat Statistik, Jakarta, 2011.
  2. Biro Pusat Statistik, Jakarta, 2011.