Koninklijke Belgische IJshockey Federatie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der KBIJF

Die Koninklijke Belgische IJshockey Federatie (kurz KBIJF; franz. Fédération Royale Belge de Hockey sur Glace, kurz FRBHG; dt. Königlich-Belgische Eishockey-Föderation) ist der nationale Eishockeyverband Belgiens. Der Verband wurde am 8. Dezember 1908 gegründet und ist einer der fünf Gründungsmitglieder der Internationalen Eishockey-Föderation IIHF.

Dem Verband untersteht die Belgische Eishockeynationalmannschaft, die 1913 die Europameisterschaft gewinnen konnte. Zudem organisiert die KBIJF die belgischen Eishockeyligen, wie beispielsweise die höchste Spielklasse, die Eredivisie.

Weblinks[Bearbeiten]