Konkomba (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Konkomba

Gesprochen in

Ghana, Togo
Sprecher ca. 500.000 (2003)
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von eine der nationalen Sprachen Ghanas
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

nic

ISO 639-3:

xon

Konkomba (auch: Likpakpaln, Kpankpam, Kom Komba) ist die Sprache der Konkomba-Volksgruppe mit ca. 500.000 Sprechern in Ghana (2003) und 50.100 Sprechern in Togo.

Die Sprecher von Konkomba leben an der Nordostgrenze Ghanas in der Gegend von Guerin, im Yendi District. Viele Gruppen sind zerstreut im gesamten zentralen Norden Ghanas anzufinden.

Anerkannte Dialekte sind Lichabool-Nalong, Limonkpel, Linafiel, Likoonli und Ligbeln.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]