Konrad-Adenauer-Haus (Berlin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Konrad-Adenauer-Haus in Berlin

Das Konrad-Adenauer-Haus ist die Bundesgeschäftsstelle der CDU im Ortsteil Tiergarten im Berliner Bezirk Mitte. Das Gebäude in der Klingelhöferstraße 8 ist in Deutschland aufgrund seiner markanten Architektur als Hintergrundbild in Nachrichtensendungen und Reportagen eine vertraute Ansicht. Entworfen wurde das Gebäude von dem Düsseldorfer Architekturbüro Petzinka Pink und Partner.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Der bevorstehende Umzug von Parlament und Regierung nach Berlin bedeutete auch für die Parteizentralen die Verlegung vom Rhein an die Spree. Für die CDU bedeutete das die Aufgabe ihrer Bonner Parteizentrale, die ebenfalls den Namen Konrad-Adenauer-Haus trug.

Der CDU-Bundesvorstand entschied sich am 30. Juni 1997 für das Tiergarten-Dreieck als Sitz der neuen Parteizentrale. Begründet wurde dies mit dem Standort in der neuen politischen Mitte Berlins, umgeben von dem Schloss Bellevue und dem Bundespräsidialamt, dem Regierungsviertel sowie Botschaften, wissenschaftlichen Einrichtungen und einigen Vertretungen der Länder beim Bund. Auch die Außenstelle der Konrad-Adenauer-Stiftung befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Parteizentrale.

Nach knapp zweijähriger Bauzeit wurde das Gebäude am 16. Juni 2000 eingeweiht.[2]

Außenansichten des Gebäudes[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Konrad-Adenauer-Haus (Berlin) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Webserver der CDU:
Das Konrad-Adenauer-Haus (Version vom 29. Juli 2011 im Internet Archive),
Architektur (Version vom 23. Juni 2012 im Internet Archive),
Wintergarten (Version vom 28. Juni 2012 im Internet Archive),
Zahlen und Fakten zum Bau (Version vom 28. Juni 2012 im Internet Archive)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. CDU: Das Konrad-Adenauer-Haus (Version vom 29. Juli 2011 im Internet Archive)
  2. http://www.berliner-zeitung.de/archiv/bundes-cdu-bezieht-ihre-neue-zentrale-in-tiergarten-ein-fernglas-fuer-hausherrin-angela-merkel,10810590,9808826.html

52.50638888888913.351388888889Koordinaten: 52° 30′ 23″ N, 13° 21′ 5″ O