Korhonen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Korhonen ist ein finnischer Familienname.

Mit 23.389 Namensträgern (Stand: März 2014) ist er der häufigste Familienname in Finnland überhaupt.[1] Der Name ist wohl ostfinnischen Ursprungs, er ist erstmals im 16. Jahrhundert in Savo belegt. Die Herleitung ist ungewiss, die gängigste Theorie legt das veraltete Dialektwort korho, „Tauber, Gehörloser“, auch „Dummkopf, Tollpatsch“, zugrunde.[2]

Namensträger[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Väestörekisterikeskus: Yleisimmät sukunimet 17. März 2014
  2. Pirjo Mikkonen: Nimenselitys on eri asia kuin sananselitys, in: Sukuviesti 1987:1, S. 10-12.