Kosciuszko Foundation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptsitz der Kosciuszko Foundation in New York an der East 65th Street

Die Kosciuszko-Stiftung (pl. Fundacja Kościuszkowska, engl. Kosciuszko Foundation) ist eine polnisch-amerikanische Kultur- und Bildungseinrichtung, die im Jahr 1925 in New York City gegründet wurde.

Die Kosciuszko-Stiftung ist nach dem polnisch-amerikanischen Nationalhelden General Tadeusz Kościuszko benannt, sie vergibt u.a. Stipendien für polnische Wissenschaftler in den USA, fördert den Austausch von Wissenschaftlern und Kulturveranstaltungen, wie Ausstellungen, Vorträge und Wettbewerbe.

Niederlassungen[Bearbeiten]

Die Kosciuszko-Stiftung hat regionale Niederlassungen in:

Weblinks[Bearbeiten]