Kournas-See

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kournas-See
Der Kournas-See
Der Kournas-See
Geographische Lage Kreta
Daten
Koordinaten 35° 19′ 51″ N, 24° 16′ 32″ O35.33083333333324.275555555556Koordinaten: 35° 19′ 51″ N, 24° 16′ 32″ O
Kournas-See (Kreta)
Kournas-See

Der Kournas-See (griechisch λίμνη κουρνά) ist der einzige natürliche Süßwassersee der griechischen Insel Kreta. Er liegt im Westen Kretas nahe der Nordküste in der Nähe von Georgioupoli. Der Abfluss des Sees mündet bei Georgioupolis in das Mittelmeer. Hier leben Wasserschildkröten, Schlangen und verschiedene Libellenarten. Es werden Tretboote verliehen um auf dem See Ausflüge zu unternehmen.

Das Wasser des Sees ist wegen des kalkhaltigen Gesteins der kretischen Berge alkalisch und fühlt sich laugig bis seifig an.