Kravany (Poprad)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kravany
Wappen Karte
Wappen fehlt
Kravany (Slowakei)
Kravany
Kravany
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Prešovský kraj
Okres: Poprad
Region: Tatry
Fläche: 24,342 km²
Einwohner: 898 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 36,89 Einwohner je km²
Höhe: 710 m n.m.
Postleitzahl: 059 18 (Postamt Spišské Bystré)
Telefonvorwahl: 0 52
Geographische Lage: 49° 0′ N, 20° 12′ O48.99833333333320.202777777778710Koordinaten: 48° 59′ 54″ N, 20° 12′ 10″ O
Kfz-Kennzeichen: PP
Kód obce: 523593
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeister: Igor Gavalier
Adresse: Obecný úrad Kravany
110
059 18 Spišské Bystré
Webpräsenz: www.kravany.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Kravany (bis 1948 slowakisch „Kraviany“; deutsch Kuhschwanz, ungarisch Erzsébetháza – bis 1907 Kravján) ist eine Gemeinde im Osten der Slowakei, mit 898 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013). Sie gehört zum Okres Poprad, der ein Teil des übergeordneten Bezirks Prešovský kraj ist.

Geographie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im oberen Tal des Hornád, zwischen dem Gebirgszug Kozie chrbty im Norden und der Niederen Tatra im Süden. Kravany ist 13 Kilometer von Poprad entfernt.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde zum ersten Mal 1317 als Villa Michaelis erwähnt und gehörte zum Gut des Klosters im nahen Spišský Štiavnik. Seit dem Ende des 18. Jahrhunderts gehörte sie zum Bistum Zips. 1828 hatte der Ort 92 Häuser und 666 Einwohner. Die Haupteinnahmequelle der Bevölkerung war Landwirtschaft und Fuhrwesen.

Weblinks[Bearbeiten]