Kreuzeckgruppe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreuzeckgruppe
Höchster Gipfel Polinik (2784 m ü. A.)
Lage Osttirol und Kärnten, Österreich
Teil der Hohe Tauern
Einteilung nach AVE 43
Kreuzeckgruppe (Österreich)
Kreuzeckgruppe
Koordinaten 46° 50′ N, 13° 8′ O46.83333333333313.1333333333332784Koordinaten: 46° 50′ N, 13° 8′ O
Fläche 450 km²
f1
p1
p5

Die Kreuzeckgruppe ist eine Gebirgsgruppe in den Ostalpen. Zusammen mit der Ankogelgruppe, der Goldberggruppe, der Glocknergruppe, der Schobergruppe, der Granatspitzgruppe, der Venedigergruppe, den Villgratner Bergen und der Rieserfernergruppe bildet die Kreuzeckgruppe die Großgruppe der Hohen Tauern. Die Kreuzeckgruppe befindet sich in Österreich in den Bundesländern Tirol und Kärnten. Der Anteil Tirols beschränkt sich auf einen kleinen Zipfel im Westen der Gruppe.

Die höchsten Gipfel sind Polinik (2784 m ü. A.), Striedenkopf (2749 m ü. A.), Hochkreuz (2709 m ü. A.) und Kreuzeck (2701 m ü. A.). Die Kreuzeckgruppe ist hauptsächlich von Gneisen und Glimmerschiefern aufgebaut, geographisch wird sie im Norden vom Mölltal, im Süden vom Oberdrautal begrenzt. Nach Westen begrenzt sie der Iselsberg zur Schobergruppe.

Die Kreuzeckgruppe umfasst eine Fläche von ca. 450 km², die kaum besiedelt ist und zur Alm- und Forstwirtschaft genutzt wird.

Im Wöllatal und bei Kolbnitz befinden sich Speicherseen der Kraftwerke Fragant und Reißeck-Kreuzeck. Sehenswert ist die Raggaschlucht. Zum Drautal hin gibt es das kleine Schigebiet Emberger Alm.

Benachbarte Gebirgsgruppen[Bearbeiten]

Die Kreuzeckgruppe grenzt an die folgenden anderen Gebirgsgruppen der Alpen:

Literatur[Bearbeiten]

  • Manfred Posch: Reißeck, Kreuzeck. Die schönsten Touren, Klagenfurt 2000, Kärntner Druck- und Verlagsgesellschaft m.b.H., ISBN 3-85391-176-5
  • Rudolf Gritsch : Kleiner Führer Kreuzeck-, Reißeck- und Sadniggruppe. Rother-Verlag, München 1977, ISBN 978-3763332434

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kreuzeckgruppe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien