Kristýna Plíšková

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kristýna Plíšková Tennisspieler
Kristýna Plíšková
Wimbledon der Juniorinnen 2010
Nationalität: TschechienTschechien Tschechien
Geburtstag: 21. März 1992
Größe: 184 cm
Gewicht: 73 kg
1. Profisaison: 2009
Spielhand: Links, beidhändige Rückhand
Trainer: Jan Bedan
Preisgeld: 451.704 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 194:167
Karrieretitel: 0 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 86 (28. Januar 2013)
Aktuelle Platzierung: 144
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 80:74
Karrieretitel: 1 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 81 (13. Januar 2014)
Aktuelle Platzierung: 81
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox: 3. Februar 2014
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Kristýna Plíšková (* 21. März 1992 in Louny, Tschechoslowakei) ist eine tschechische Tennisspielerin. Ihre Zwillingsschwester Karolína Plíšková spielt ebenfalls professionell Tennis.

Karriere[Bearbeiten]

Im Alter von fünf Jahren begann Plíšková mit dem Tennisspielen. Sie spielt am liebsten auf einem Sandplatz. Am 3. Juli 2010 gewann sie die Wimbledon Championships der Juniorinnen. Die an Nummer 9 gesetzte Tschechin gewann das Finale gegen Sachie Ishizu aus Japan mit 6:3, 4:6, 6:4.

2012 erreichte Kristýna Plíšková in Wimbledon und bei den US Open jeweils die zweite Runde.

Turniersiege[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 16. Mai 2010 JapanJapan Kurume ITF $50.000 Teppich TschechienTschechien Karolína Plíšková 5:7, 6:2, 6:0
2. 23. Januar 2012 FrankreichFrankreich Andrézieux-Bouthéon ITF $25.000 Hartplatz ItalienItalien Anna Remondina 6:2, 6:2

Doppel[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 13. Oktober 2013 OsterreichÖsterreich Linz WTA International Hartplatz (Halle) TschechienTschechien Karolína Plíšková KanadaKanada Gabriela Dabrowski
PolenPolen Alicja Rosolska
7:66, 6:4

Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Turnier 2011 2012 2013 Karriere
Australian Open 2 2
French Open 1 1
Wimbledon 1 2 1 2
US Open 2 2

Doppel[Bearbeiten]

Turnier 2011 2012 2013 Karriere
Australian Open
French Open
Wimbledon
US Open 1 1

Weblinks[Bearbeiten]