Kristen Hager

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kristen Hager (rechts)

Kristen Hager (* 2. Januar 1984 in Red Lake, Ontario) ist eine kanadische Schauspielerin mit schwedischen Wurzeln.[1]

Karriere[Bearbeiten]

Kristen Hager hatte ihren ersten Auftritt in der TV-Miniserie Beach Girls im Jahr 2005. 2009 spielte sie 35 Episoden lang die Rolle der Sophie Gracen in Valemont. Von 2011 bis 2014 stand sie als Nora in Being Human vor der Kamera. Ein Jahr später übernahm sie die Rolle der Kylie in der Serie Runaway mit Donnie Wahlberg. Ihre bedeutendsten Kino-Rollen hatte sie in den Filmen Aliens vs. Predator 2 (2007), I’m Not There (2007), Wanted (2008) und A Little Bit Zombie (2012).

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 2005: Beach Girls (Miniserie, 6 Episoden)
  • 2005: Recipe for a Perfect Christmas (Fernsehfilm)
  • 2007: I’m Not There (Path of Destruction)
  • 2007: Aliens vs. Predator 2 (Aliens vs. Predator: Requiem)
  • 2008: Wanted
  • 2009: You Might as Well Live
  • 2009: Leslie, My Name Is Evil
  • 2009: Valemont (Fernsehserie, 35 Episoden)
  • 2009: Navy CIS: L.A. (NCIS: Los Angeles, Fernsehserie, Episode 2x23)
  • 2010: Ties That Bind (Fernsehfilm)
  • 2011: Servitude
  • 2011–2014: Being Human (Fernsehserie, 39 Folgen)
  • 2012: A Little Bit Zombie
  • 2013: The Right Kind of Wrong

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kristen Hager – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Biografie in der IMDb