Krka (Kroatien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Krka
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Der Wasserfall „Skradinski buk“ im Nationalpark Krka

Der Wasserfall „Skradinski buk“ im Nationalpark Krka

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Kroatien
Flusssystem Krka
Quelle Bei der Stadt Knin, KroatienVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Mündung Adriatisches Meer43.719815.85260Koordinaten: 43° 43′ 11″ N, 15° 51′ 9″ O
43° 43′ 11″ N, 15° 51′ 9″ O43.719815.85260
Mündungshöhe mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 73 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mittelstädte Šibenik
Kleinstädte Knin, Skradin
Die Krka bei Skradin

Die Krka bei Skradin

Die Krka ist ein Fluss in Kroatien. Mit einer Länge von 72,5 km steht er in der Rangliste der längsten Flüsse Kroatiens auf Platz 22.

Die Krka entspringt 3,5 km nordöstlich der Stadt Knin am Fuße des Dinaridengebirges beim Topoljski buk-Wasserfall (22 m Höhe) und fließt bei Šibenik ins Meer. In den oberen 49 km führt sie Süßwasser, in den unteren 23,5 km Brackwasser. Ein Großteil des Flussverlaufes befindet sich im Nationalpark Krka und ist somit geschützt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Krka (Kroatien) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien