Kroger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Kroger Co.
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN US5010441013
Gründung 1883
Sitz Cincinnati
Leitung David Dillon
Mitarbeiter 334.000
Umsatz 96,751 Mrd. $ (2012)[1]
Branche Einzelhandel
Website www.kroger.com
Krogerzentrale in Cincinnati, Ohio

The Kroger Co. ist mit einem Umsatz von über 96 Milliarden US-Dollar (2012) die größte Lebensmittel-Supermarkt-Kette und nach Wal-Mart und Home Depot der drittgrößte Einzelhändler in den USA. Das Unternehmen ist im Aktienindex S&P 500 gelistet. Geschäftsführer des Unternehmens ist David Dillon.

Geschichte[Bearbeiten]

Kroger wurde 1883 von Barney Kroger als kleiner Lebensmittelladen in Cincinnati gegründet. Dort befindet sich auch heute noch der Hauptsitz des Unternehmens. In 32 Bundesstaaten ist Kroger mit über 2.468 Supermärkten, 777 Convenience-Stores sowie 374 Juweliergeschäften präsent. Der größte Supermarkt befindet sich in Anderson Township, Ohio.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kroger Fact-Book Abgerufen am 24. Dezember 2014