Kruschynka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kruschynka
(Крушинка)
Wappen fehlt
Kruschynka (Ukraine)
Kruschynka
Kruschynka
Basisdaten
Oblast: Oblast Kiew
Rajon: Rajon Wassylkiw
Höhe: 160 m
Fläche: 2,16 km²
Einwohner: 347 ()
Bevölkerungsdichte: 161 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 08635
Vorwahl: +380 4571
Geographische Lage: 50° 14′ N, 30° 22′ O50.23055555555630.369722222222160Koordinaten: 50° 13′ 50″ N, 30° 22′ 11″ O
KOATUU: 3221484001
Verwaltungsgliederung: 5 Dörfer, 1 Siedlung
Bürgermeister: Wassyl Bobranizkyj
Adresse: вул. Леніна 2
08635 с. Крушинка
Statistische Informationen
Kruschynka (Oblast Kiew)
Kruschynka
Kruschynka
i1

Kruschynka (ukrainisch Крушинка; russisch Kruschinka) ist ein in ukrainisches Dorf in der Oblast Kiew unweit der Rajonshauptstadt Wassylkiw. Nach der letzten Volkszählung hat es 347 Einwohner.

Blick auf die Zufahrtsstraße zum Ort von Wassylkiw aus gesehen

Einer Legende zufolge stammt der Name des Dorfes von der Pflanze Kreuzdorn (ukrainisch Крушина/Kruschyna). Erste Erwähnung des Dorfes stammt aus dem Jahr 1851. Während der deutschen Besatzung wurden zahlreiche Bewohner zur Zwangsarbeit ins Deutsche Reich verschleppt. Eine im 19. Jahrhundert gebaute Kirche wurde zu Sowjetzeiten zerstört und in den 1990er Jahren wiederaufgebaut. Der Ort ist aufgrund seiner Nähe zur Hauptstadt als eine Datschensiedlung bei den Kiewern beliebt.

Zur Landratsgemeinde zählen neben dem Hauptort Kruschynka noch die Dörfer Boryssiw (Борисів), Derewjanky (Дерев'янки), Salisne (Залізне), Mala Buhajiwka (Мала Бугаївка) sowie die Siedlung Selenyj Bir (Зелений Бір).