Krystyna Pałka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Krystyna Pałka Biathlon
Krystyna Pałka
Voller Name Krystyna Pałka
Verband PolenPolen Polen
Geburtstag 16. August 1983
Geburtsort Zakopane
Karriere
Aufnahme in den
Nationalkader
2002
Status aktiv
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
IBU Biathlon-Weltmeisterschaften
Silber 2013 Nové Město na Moravě Verfolgung
IBU Biathlon-Junioreneuropameisterschaften
Gold 2004 Minsk Verfolgung
Silber 2004 Minsk Sprint
Logo der CISM Militärweltspiele
Gold 2010 Aostatal Sprint
Gold 2010 Aostatal Team-Sprint
Bronze 2010 Aostatal Patrouille
Weltcup-Bilanz
Gesamtweltcup 14. (2012/2013)
Einzelweltcup 18. (2012/2013)
Sprintweltcup 14. (2012/2013)
Verfolgungsweltcup 10. (2012/2013)
Massenstartweltcup 13. (2012/2013)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
Verfolgung 0 1 1
Staffel 0 0 1
letzte Änderung: 18. Dezember 2013

Krystyna Pałka (* 16. August 1983 in Zakopane) ist eine polnische Biathletin.

Bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Cesana San Sicario wurde sie Fünfte über 15 km. Bei den Weltmeisterschaften 2005 belegte sie den 20. Platz über 15 km. Zwei Jahre später wurde Pałka 17. im Massenstart bei der WM in Antholz In der Saison 2008/2009 erreichte sie zwei achte Plätze im Sprint und in der Verfolgung in Trondheim. Krystyna Pałka nahm an den Olympischen Winterspielen 2010 teil. Ihr bestes Resultat war der 15. Platz im Einzel. Mit der Staffel belegte sie Rang 12.

Seit Sommer 2014 ist Pałka mit Grzegorz Guzik verheiratet.

Biathlon-Weltcup-Platzierungen[Bearbeiten]

Die Tabelle zeigt alle Platzierungen (je nach Austragungsjahr einschließlich Olympische Spiele und Weltmeisterschaften).

  • 1.–3. Platz: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn (einschließlich Podium)
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge (einschließlich Podium und Top 10)
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
  • Staffel: inklusive Mixed-Staffel
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Staffel Gesamt
1. Platz  
2. Platz  
3. Platz 1 1
Top 10 1 1 1 23 26
Punkteränge 9 14 15 6 36 80
Starts 21 53 29 6 36 145
Stand: nach der Saison 2009/2010

Weblinks[Bearbeiten]