Kugelköpfiger Lauch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kugelköpfiger Lauch
Allium sphaerocephalon.jpg

Kugelköpfiger Lauch (Allium sphaerocephalon)

Systematik
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae)
Unterfamilie: Lauchgewächse (Allioideae)
Tribus: Allieae
Gattung: Lauch (Allium)
Art: Kugelköpfiger Lauch
Wissenschaftlicher Name
Allium sphaerocephalon
L.
Illustration.

Der Kugelköpfige Lauch (Allium sphaerocephalon) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Lauch (Allium) in der Unterfamilie der Lauchgewächse (Allioideae).

Merkmale[Bearbeiten]

Der Kugelköpfige Lauch ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 30 bis 90 Zentimeter erreicht. Dieser Geophyt bildet Zwiebeln mit Durchmessern von bis zu 3,5 cm als Überdauerungsorgan; es werden keine kleinen Nebenzwiebeln gebildet. Die Laubblätter sind hohl und halbzylindrisch.

Auf einem langen Blütenstandsschaft befindet sich ein kugeliger, doldiger Blütenstand mit vielen Blüten. Die meist zwei (selten nur ein) Hüllblätter sind kürzer als der Blütenstand und lange haltbar. Die sechs Staubblätter ragen aus dem Perigon heraus. Die sechs gleichgestaltigen Blütenhüllblätter sind purpurfarben.

Die Blütezeit reicht von Juni bis Juli.

Vorkommen[Bearbeiten]

Der Kugelköpfige Lauch gedeiht im pannonischen Florengebiet in der collinen bis montanen Höhenstufe. Der Kugelköpfige Lauch kommt in Gebüschen, Weingärten, Äckern, an Ruderalstellen, auf Trocken- und Halbtrockenrasen vor.

Nutzung[Bearbeiten]

Der Kugelköpfige Lauch wird verbreitet als Zierpflanze in Rabatten und Steingärten sowie als Schnittblume genutzt. Er ist seit dem 20. Jahrhundert in Kultur.

Die Blätter und die Zwiebeln als Küchenzwiebel-Erstatz können roh oder gekocht gegessen werden. Die Blüten können roh gegessen werden und dienen als Dekoration für Salate. [1]

Belege[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Allium sphaerocephalon bei Plants for a Future.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kugelköpfiger Lauch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien