Kujō Yoritsugu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Dieser Artikel bietet keine Belege. --Ev 04:54, 3. Sep. 2009 (CEST)

Kujō Yoritsugu (jap. 九条 頼嗣; * 17. Dezember 1239; † 14. Oktober 1256) regierte von 1244 bis 1252 als 5. Shōgun des Kamakura-Shōgunates in Japan. Sein Vater war der 4. Shōgun Kujō Yoritsune.

Er wurde von Hōjō Tokiyori im Alter von 6 Jahren als Shogun installiert, da sein Vater als Marionettenregent für den Clan der Hōjō zu stark wurde.