Kumielsk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche


Kumielsk
Kumielsk führt kein Wappen
Kumielsk (Polen)
Kumielsk
Kumielsk
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Ermland-Masuren
Landkreis: Pisz
Gmina: Biała Piska
Geographische Lage: 53° 33′ N, 21° 59′ O53.5521.983333333333Koordinaten: 53° 33′ 0″ N, 21° 59′ 0″ O
Einwohner: 330
Postleitzahl: 12-204
Telefonvorwahl: (+48) 87
Kfz-Kennzeichen: NPI
Wirtschaft und Verkehr
Nächster int. Flughafen: Flughafen Warschau

Kumielsk [kuˈmʲɛlsk] (deutsch Kumilsko, 1938-45 Morgen) ist ein polnisches Dorf in der Woiwodschaft Ermland-Masuren. Er gehört zur Gemeinde Biała Piska im Powiat Piski (Johannisburg) und liegt 15 Kilometer südöstlich von Pisz.

Geschichte[Bearbeiten]

Kumielsk wurde 1428 durch den Deutschen Ritterorden gegründet. Der prußische Name Kumelischken/ Kumilszken/ Komilsken aus dem Jahr 1471 deutet auf Pferdezucht (lit. kumelė, lett. kumlš)[1].

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Rozalia Przybytek: Ortsnamen baltischer Herkunft im südlichen Teil Ostpreussens. = Nazwy miejscowe pochodzenia bałtyckiego w południowej części Prus Wschodnich. Steiner, Stuttgart 1993, ISBN 3-515-06449-4 (Hydronymia Europaea Sonderband 1), S. 137.