Kuna (Idaho)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kuna
Kuna (Idaho)
Kuna
Kuna
Lage in Idaho
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Idaho
County:

Ada County

Koordinaten: 43° 30′ N, 116° 25′ W43.493055555556-116.41888888889821Koordinaten: 43° 30′ N, 116° 25′ W
Zeitzone: Mountain (UTC−7/−6)
Einwohner: 15.210 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 325 Einwohner je km²
Fläche: 46,8 km² (ca. 18 mi²)
Höhe: 821 m
Postleitzahl: 83634
Vorwahl: +1 208
FIPS:

16-44290

GNIS-ID: 0396755
Webpräsenz: www.cityofkuna.com
Bürgermeister: W. Greg Nelson

Kuna ist eine Stadt im Ada County, Idaho. Die Bevölkerung betrug 2010 15.210.

Geographie[Bearbeiten]

Kunas geographische Koordinaten lauten 43° 30′ N, 116° 25′ O43.493055555556116.41888888889 (43.493092, -116.418936). Der Ort liegt in einer Höhe von 821 Metern über dem Meeresspiegel. Das Stadtzentrum liegt etwa 29 km südwestlich von Boise, der Hauptstadt von Idaho.

Nach den Angaben des United States Census Bureaus beträgt die Fläche etwa 47,1 km², wovon 46,8 km² auf Land und 0,3 km² auf Gewässer entfallen.[1]

Südlich von Kuna befinden sich die durch einen unterirdischen Lavastrom entstandenen Kuna Caves. Durch Kuna fließt außerdem ein ursprünglich nicht immer wasserführender kleiner Fluss, der Indian Creek, der inzwischen zur Bewässerung genutzt wird.

Geschichte[Bearbeiten]

Kuna war ursprünglich ein Zwischenstopp einer Bahnlinie nach Boise. Laut dem Kuna Chamber of Commerce, bedeutet "Kuna" übersetzt "The end of the trail", zu deutsch "Das Ende des Weges". Nach anderen Quellen kommt der Name aus der indianischen Sprache und bedeutet "green leaf, good to smoke".

Demografie[Bearbeiten]

Im Jahre 2010 gab es 15.210 Einwohner. Die Bevölkerung wuchs in den letzten zehn Jahren um etwa 182 %. Die Bevölkerungsdichte betrug 325 Einwohner pro km². Zu etwa 94,6 % besteht die Bevölkerung aus Weißen, 0,6 % sind Afroamerikaner, 4,8 % Andere.

Infrastruktur[Bearbeiten]

Kuna liegt etwa 17,8 km vom Boise Airport entfernt.

In der Nähe von Kuna liegt außerdem der vom Idaho Department of Correction betriebene South Boise Prison Complex mit der Idaho State Correctional Institution.

Benachbarte Städte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Belege[Bearbeiten]

  1. US Gazetteer files 2010. United States Census Bureau. Abgerufen am 1. April 2013.