Kunstjahr 1508

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

1504150515061507Kunstjahr 1508 | 1509 | 1510 | 1511 | 1512 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Kunstjahr 1508
Die Taufe Christi
Gerard David vollendet Die Taufe Christi.
Albrecht Dürer: Marter der zehntausend Christen

Ereignisse[Bearbeiten]

Architektur[Bearbeiten]

Fondaco dei Tedeschi

Bildhauerei[Bearbeiten]

Malerei[Bearbeiten]

  • 21. Februar: Michelangelo stellt in Bologna die Bronzestatue von Papst Julius II. fertig und wird von diesem daraufhin wieder nach Rom zurückgerufen, allerdings nicht, wie er annimmt, um das Grabmal des Papstes fertigzustellen, sondern um die Sixtinische Kapelle auszumalen, ein Unterfangen, das Michelangelo nur mit Vorbehalt und wenig Begeisterung annimmt.
  • Raffael beginnt im Auftrag von Papst Julius II. mit der Arbeit an der Stanza della Segnatura.
Die Betende Hände von Dürer

Albrecht Dürer fertigt als Skizze für den Heller-Altar eines seiner berühmtesten Werke an: Betende Hände.

Das Gewitter

Geboren[Bearbeiten]

  • Lodovico Dolce, italienischer Humanist, Dichter, Schriftsteller, Übersetzer und Kunsttheoretiker († 1568)

Gestorben[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

 Portal: Bildende Kunst – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Bildende Kunst

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gemälde 1508 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Skulpturen 1508 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien