Kunzenbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kunzenbach
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Baden-Württemberg, Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Federbach → Rhein → Nordsee
Ursprung Abzweigung vom Federbach
48° 56′ 40″ N, 8° 16′ 15″ O48.94458.2709
Mündung Federbach48.94988.2707Koordinaten: 48° 56′ 59″ N, 8° 16′ 15″ O
48° 56′ 59″ N, 8° 16′ 15″ O48.94988.2707
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 6 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Kunzenbach ist ein Fluss in Baden-Württemberg. Er ist ein Teil des ehemaligen Federbachlaufs. Diese Schlinge, die sonst Alter Federbach heißt, wurde Anfang des 20. Jahrhunderts durchgeschnitten. Der Kunzenbach ist ca. 6 km lang, die Abkürzung, der Federbach ist ca. 2 km lang. Der Kunzenbach verläuft nördlich eines Durmersheimer Gewerbegebiets und zieht sich an der Gemarkung Durmerheim/Au entlang. Dann mündet der Kunzenbach bei Rheinstetten/Mörsch wieder in den Federbach. Das Gebiet, durch das der Kunzenbach fließt, nennt man auch Federbachniederung, was darauf hindeutet, dass der Kunzenbach einst ein Teil des Federbachs war.

Der Kunzenbach ist etwa 2 m breit und 60–80 cm tief. Er kann im Sommer auch vollständig austrocknen. Im Juli 2004 wurde südlich des Kunzenbachs ein neuer Graben angelegt (Kunzenbach-Süd), der künftig das Neubaugebiet Tiefgestade III in Durmersheim entwässern wird.

Vegetation[Bearbeiten]

Am Kunzenbach ist ein kleines, etwa 2,5 km² großes Naturschutzgebiet, das zum Teil von einem Laubmischwald bedeckt ist. Dieser besteht entlang des Kunzenbach vorwiegend aus Pappeln, weiter innerhalb der Schlinge auch aus Birken oder anderen Bäumen. Der Wald wird unter Einheimischen auch Kunzenwald genannt, dies ist aber amtlich nicht korrekt.

Bauwerke[Bearbeiten]

In der Nähe des heutigen Reitervereins wurde in einem der beiden Weltkriege ein Bunker errichtet.