Kur (Wappengemeinschaft)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kur
POL COA Kur.svg
Details
Alternative Namen Kur Biały, Kokot
Eingeführt 1496
Kriegsgeschrei (Panier) Kokoty
Städte Kurów, Oława, Kurozwęki.
Familien (Polen) - Bosowski, Gall, Horodyński, Karszański v. Karszeński, Kazimierski, Kiczka, Kur, Kurakowski, Kurek, Kurowski, Kurski, Kurzecki, Kurzewski, Kurzyk, Kurzyna, Szaprowski, Oppersdorff.

(Russland) - Fjodor Wassiljewitsch Rostoptschin

Kur (Kur Biały, Kokot), ist eine polnische Wappengemeinschaft, in der verschiedene Familien des polnischen Adels (Szlachta) in der Zeit des Königreichs Polen und der polnisch-litauischen Union vereint waren.

Illustration von Bartosz Paprocki 1584

Bekannte Familienmitglieder[Bearbeiten]

  • Mikołaj Kiczka
  • Klemens Kurowski
  • Czesław Kurowski

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Bartosz Paprocki: Herby Rycerstwa Polskiego zebrane i wydane r.p. 1584. Kraków 1858, S. 744.
  • Tadeusz Gajl: Herbarz polski od średniowiecza do XX wieku. Gdańsk: L&L, 2007, s. 187. ISBN 978-83-60597-10-1.[1]
  • Лакиер, Александр Борисович Русская геральдика, St. Petersburg 1855, S.439 google books

Weblinks[Bearbeiten]