Kurfürst (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurfürst steht für:

  • einen Reichsfürsten des Heiligen Römischen Reiches (Deutscher Nation), der dem Kurfürstenkollegium angehört, dem seit dem 13. Jahrhundert das alleinige Recht zur Wahl des Römisch-deutschen Königs zusteht, siehe Kurfürst

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.