Kurt Børset

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurt Børset Skispringen
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 1973
Karriere
Nationalkader seit 1993
Debüt im Weltcup 5. März 1994
Status zurückgetreten
Karriereende 1998
Medaillenspiegel
NM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Norwegischer Skiverband Norwegische Meisterschaften
Gold 1998 Trondheim Team
Platzierungen
 Gesamtweltcup 59. (1993/94)
 Skiflug-Weltcup 8. (1993/94)
 

Kurt Børset (* 1973) ist ein ehemaliger norwegischer Skispringer.

Børset startete ab 1993 im Skisprung-Continentalcup. Am 5. März 1994 gab er sein Debüt im Skisprung-Weltcup und sprang in Lahti auf den 27. Platz, womit der auch erstmals Weltcup-Punkte gewann. Am 20. März 1994 sprang er beim Weltcup-Springen in Planica, welches zugleich die Skiflug-Weltmeisterschaft 1994 darstellte erstmals unter die besten zehn und belegte am Ende den 8. Platz. Er beendete die Weltcup-Saison 1993/94 auf dem 59. Platz in der Gesamtwertung. In der Skiflug-Wertung erreichte er den 8. Platz. Die folgende Saison verlief im Continentalcup weitgehend erfolglos. Mit den erreichten 68 Punkten belegte er nur Platz 102 in der Continentalcup-Gesamtwertung. Im Januar und Februar 1995 startete er erneut bei Weltcup-Springen in Engelberg und Vikersund, wobei ihm in Engelberg mit dem 30. Platz noch einmal ein Weltcup-Punktegewinn gelang. In den folgenden zwei Jahren blieb er im Continentalcup ohne wertbare Ergebnisse. Erst in der Saison 1997/98 gelang ihm mit 358 Punkten und Platz 34 die beste Platzierung seiner Karriere in der Continentalcup-Gesamtwertung. Nachdem er anschließend noch einmal im Februar 1998 ein Weltcup-Skifliegen in Vikersund bestritt und dabei den 49. Platz belegte, beendete er seine internationale aktive Skisprungkarriere. Auf nationaler Ebene konnte er kurz nach Ende der Weltcup-Saison noch die Norwegische Meisterschaft im Teamspringen in Trondheim mit dem Team Sør-Trøndelag, bestehend aus ihm, Arve Vorvik, Håvard Lie und Roar Ljøkelsøy gewinnen.

Børset lebt heute in Løkken Verk.[1] Er arbeitet mittlerweile als Technischer Direkter bei nationalen Springen sowie als Punktrichter.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. KURT BØRSET født 1973. In: dn.no. Abgerufen am 17. Juni 2011.
  2. Orklahopp. www.orklahopp.com. Abgerufen am 31. Mai 2009.