Kuskokwim Mountains

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kuskokwim Mountains
Lage Alaska (USA)
Kuskokwim Mountains (Alaska)
Kuskokwim Mountains
Koordinaten 63° 0′ N, 156° 30′ W63-156.5Koordinaten: 63° 0′ N, 156° 30′ W
f1
p1
p3

Die Kuskokwim Mountains sind ein nach dem Kuskokwim River benannter Gebirgszug im Südwesten Alaskas, westlich der Alaskakette. Sie erstrecken sich vom Canyon Creek und dem Chikuminuk Lake im Südwesten über eine Länge von etwa 400 km bis zum Tanana River im Nordosten und erreichen eine Breite von bis zu 80 km.

Die südöstliche Flanke der Kuskokwim Mountains grenzt an die Flüsse Kantishna, Kuskokwim, Holitna und Kogrukluk. Im Nordwesten liegen die Kaiyuh, Russian und Kilbuck Mountains sowie die Flüsse Innoko, Dishna und Iditarod.

Erstmals erwähnt wurden die Kuskokwim Mountains 1898 von Josiah Edward Spurr vom United States Geological Survey, der den Ausläufern im Nordosten den Namen „Tanana Hills“ gab.

Weblinks[Bearbeiten]