Kuya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kuya

Gesprochen in

Elfenbeinküste
Sprecher 10.100 (1993)
Linguistische
Klassifikation

Niger-Kongo

Sprachcodes
ISO 639-3:

kyf

Die Sprache Kuya (ISO 639-3: kyf[1]; auch kowya, kouya und sokya genannt) ist eine Krusprache aus dem Kanton Kuya in der Elfenbeinküste.

Die Sprache wird in zwölf Ortschaften von insgesamt 10.100 Personen[2] aus der Volksgruppe der Kuya gesprochen.[3]

Kuya bildet gemeinsam mit der Sprache gagnoa bété die Gruppe der Bété innerhalb der Niger-Kongo-Sprachfamilie.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. kyf
  2. (1993 SIL)
  3. Ethnologue (16th)