KwaDukuza (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KwaDukuza
The KwaDukuza Local Municipality
Map of KwaZulu-Natal with KwaDukuza highlighted (2011).svg
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz KwaZulu-Natal
Distrikt iLembe
Sitz KwaDukuza
Fläche 633 km²
Einwohner 231.187 (2011)
Dichte 365 Einwohner pro km²
Schlüssel KZN292
ISO 3166-2 ZA-ZN
Webauftritt www.kwadukuza.gov.za (englisch)
Politik
Bürgermeister Thulani KhuluseVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Partei African National CongressVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges

-29.33333333333331.283333333333Koordinaten: 29° 20′ S, 31° 17′ O

KwaDukuza (engl. The KwaDukuza Local Municipality) ist eine Gemeinde im Distrikt iLembe, Provinz KwaZulu-Natal in Südafrika. Sitz der Gemeindeverwaltung ist KwaDukuza. Thulani Khuluse ist der Bürgermeister.[1] Der ANC stellt die Mehrheit im Gemeinderat.[2]

Die Gemeinde ist nach der gleichnamigen Stadt (früherer Name Stanger) benannt, diese liegt sieben Kilometer von der Küste entfernt. Sie wurde 1872 an dem Ort errichtet, an dem König Shaka 1828 ermordet wurde. Im Jahr 2001 betrug die Bevölkerung 158.572 auf einer Gesamtfläche von 633 Quadratkilometern.

Die wichtigsten Orte in der Gemeinde sind Zinkwazi, KwaDukuza, Shakaskraal, Salt Rock und Ballito.[3]

Parks und Naturschutzgebiete[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Contact information: KwaDukuza Local Municipality (englisch) Abgerufen am 7. Februar 2010.
  2. Municipalities of the Republic of South Africa. Contact Details and Council Information. Department: Cooperative Governance – Republic of South Africa, 27. September 2010, S. 42, abgerufen am 7. August 2013 (PDF; 997 KB, englisch).
  3. Table 1.3: Population by district council and local municipal area, KwaZulu-Natal, 2001 (englisch) In: Provincial Profile 2004 – KwaZulu-Natal. Statistics South Africa. S. 23f. 2004. Abgerufen am 16. Februar 2010.