Kwasio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kwasio

Gesprochen in

Kamerun, Äquatorialguinea
Sprecher 17.500
Linguistische
Klassifikation
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

-

ISO 639-3:

nmg

Kwasio (auch Ngumba) ist die Bantusprache der Ngumba und wird von zirka 17.500 Menschen in Kamerun und Äquatorialguinea gesprochen (Zensus 1982).

Sie ist in Kamerun im Bezirk Océan in der Provinz Sud mit circa 9000 Sprechern und in Äquatorialguinea in Mbini mit circa 8500 Sprechern verbreitet.

Klassifikation[Bearbeiten]

Kwasio ist eine Nordwest-Bantusprache und gehört zur Makaa-Njem-Gruppe, die als Guthrie-Zone A80 klassifiziert wird.

Sie hat die Dialekte Kwassio (auch Bisio), Mvumbo (auch Ngoumba, Mgoumba und Mekuk) und Mabi (auch Mabea).

Beispiel[Bearbeiten]

Ave Maria:

Kwasio Deutsch
Mirembe Maria, ipong nema, ruoth obet kodi, ijahawi kuom mon duto. Gi Yesu Nyathi ma e iyi, jahawi. Maria Matakatifu, min nyasaye, ikwanwae wa joketho gi kar thowa. Amina. Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.

Weblinks[Bearbeiten]