Kwon Beop

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der koreanische Begriff Kwon Beop (kor. 권법, 拳法, revidierte Romanisierung Gwon Beop) bedeutet wörtlich „Methode der Faust“ und ist die koreanische Übersetzung des chinesischen Begriffs Quánfǎ. Kwon Beop war keine bestimmte Kampfkunst, sondern stellte einen Oberbegriff für waffenlosen Techniken dar. Im Muye Dobo Tongji werden sowohl diese also auch Waffentechniken beschriebenen.