Kyknos (Lebensmittelhersteller)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kyknos ist ein Hersteller von Tomatenmark und Tomatenpasten von der Peloponnes.

Um einen möglichst gleichbleibenden Geschmack ohne technische Hilfsmittel zu erreichen, stammen alle Tomaten aus der Region Ilia auf der Peloponnes und werden nach Vorgaben der Firma Kyknos angebaut, die auch das Saatgut liefert.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1911 von Michail und Kostas Manousakis gegründet. 1914 hatte die Produktion die 100.000 Konservendosen jährlich erreicht. Kostas' Sohn Dimitris entwickelte 1928 ein Konzentrationsverfahren für Tomatenmark, welches der Firma den Durchbruch auf dem griechischen Markt ermöglichte. Bis heute werden ausschließlich verschiedene Tomatenprodukte hergestellt.

Die Expansion großer Lebensmittelkonzerne mit flexiblerer Fertigung und größerem Sortiment und das Festhalten an alten Produktionsformen hat die Firma von einem lokalen Großanbieter zu einem traditionellen Nischenanbieter gemacht. Selbst die Verpackung in zweifarbig bedruckten Riffelblechdosen ist seit den 1920er Jahren nahezu unverändert.

Weblinks[Bearbeiten]