Längenbühl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Längenbühl
Wappen von Längenbühl
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Bern (BE)
Verwaltungskreis: Thunw
Gemeinde: Forst-Längenbühli2
Postleitzahl: 3636
Koordinaten: 607236 / 17765046.7499967.533335654Koordinaten: 46° 45′ 0″ N, 7° 32′ 0″ O; CH1903: 607236 / 177650
Höhe: 654 m ü. M.
Fläche: 2.65 km²
Einwohner: 369 (31. Dezember 2005)
Einwohnerdichte: 139 Einw. pro km²
Karte
Längenbühl (Schweiz)
Längenbühl
www
Gemeindestand vor der Fusion am 1. Januar 2007

Längenbühl war bis zum 31. Dezember 2006 eine politische Gemeinde des Amtsbezirks Thun des Kantons Bern in der Schweiz.

Mit Wirkung auf den 1. Januar 2007 hat Längenbühl mit Forst zur neuen Gemeinde Forst-Längenbühl fusioniert.

Geographie[Bearbeiten]

Die Ortschaft liegt etwa sieben Kilometer westlich der Stadt Thun. Sie hat keinen zentralen Ortskern, sondern besteht aus mehreren kleinen Siedlungen, wovon Dittligen (berndeutsch: "Dittlige") die grösste ist.

Es befinden sich drei kleinere Seen im ehemaligen Gemeindegebiet, nämlich der Dittlig- und Geistsee sowie ein kleiner Waldweiher.

Weblinks[Bearbeiten]