Länstrafiken i Jämtlands län

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Länstrafiken i Jämtlands län Aktiebolag ist ein regionaler Verkehrsverbund im Sitz in Östersund in Schweden. Das 1991 gegründete[1] und als Aktiebolag organisierte Unternehmen gehört zur Hälfte dem dortigen Provinziallandtag und den Kommunen in Jämtlands län.

Länsträfiken erwirtschaftete 2011 einen Umsatz von 381 Millionen SEK.[2] Die Firma wird vom Vorsitzenden des Vorstands Odd Tomas Hägg und einem externen Chief Executive Officer (CEO), John Stefan Fredriksson, geleitet.

Busverkehr[Bearbeiten]

Die Gesellschaft ist unter anderem an folgenden wichtigen Busverbindungen maßgeblich beteiligt:

  • „Stadsbussarna i Östersund“ (Stadtbusse in Östersund)

Bahnverkehr[Bearbeiten]

Die Gesellschaft ist beteiligt an:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gründungsdaten bei allabolag.se (schwed.)
  2. Bilanz bei allabolag.se (schwed.)

Weblinks[Bearbeiten]